Was bisher geschah

Die letzten Monate war es ziemlich still hier und es ist so unendlich viel in meinem Leben passiert! Grund genug um mal kurz Abstand zu nehmen und ein Resümee zu ziehen.

Als erstes stand meine vorletzte Klausurphase an. Im vergleich zur letzten stand jedoch kein einziges Mathefach an sondern mein Hauptfach Human Resource wurde hauptsächlich geschrieben. Aber auch diese 4 Klausuren haben mich wieder ziemlich beschäftigt und beschlagnahmt. Umso schöner ist die Tatsache, dass das Ende meines Studiums bald in Sicht ist. Die letzten 3 Monate Vorlesungen warten ab September auf mich und dann nur noch meine Bachelorarbeit! Yaaay

Im Juli hat die Fashion Week wieder nach Berlin gerufen. Ich habe mich diese Saison dazu entschieden nicht in die Hauptstadt zu fahren und ein bisschen hat es mir das Herz gebrochen. Ich liebe die Fashion Week, Sideevents und Zeit mit meinen Bloggermädchen zu verbringen. Leider stand diese Saison in keinem guten Stern für uns – wir haben nämlich alle keine Zeit gefunden! Dafür freue ich mich schon sehr auf Januar und werde dann definitiv wieder in Berlin dabei sein!

Ich bin umgezogen! Ende Juni bin ich bereits aus meinem WG Zimmer in meiner 12er WG ausgezogen und habe kurzzeitig auf der Couch meiner Eltern gewohnt. Die Zustände in der WG waren für mich zum Ende einfach nicht mehr angenehm und ich habe mich auf etwas Privatsphäre gefreut. Deswegen war mir von Anfang an klar, ich würd gerne was alleine haben. Und so bezog ich Anfang Juli meine erste eigene Wohnung! Ihr wisst bestimmt wie anstrengend ein Umzug ist und erst recht wie lange man danach noch auf Internet warten muss. Das erste Chaos ist beseitigt, die Wohnung allerdings noch lange nicht fertig und so wie ich es mir im Endeffekt wünsche. Grade Deko-Elemente und Bilder fehlen mir noch einige.

Nach dem Umzug und der Klausurphase standen natürlich die Semesterferien an und nach ganz viel hin und her wegen unserem Sommerurlaub haben wir es gegen Ende August noch geschafft ein bisschen weg zu fahren. So sind wir mit meinem Twingo Richtung Schweiz gefahren und haben erst ein paar Tage bei den Großeltern von meinem Freund verbracht um dann nach Italien weiter zu fahren. Entgegen meiner Gewohnheit haben wir den Urlaub auf Campingplätzen verbracht! Und es hat richtig Spaß gemacht! Wir haben wirklich wunderschöne 8 Tage am Comer See und in der Schweiz verbracht.

sommerurlaubEnde August – direkt aus dem Urlaub zurück- haben mich meine liebsten Bloggerfreundinnen besucht! Am 24. August hatte ich nämlich meinen 24 Geburtstag gefeiert und die Mädchen haben mich besucht und wir haben ein wirklich wunderschönes Wochenende miteinander verbracht. Inklusive vielem guten Essen, Fotoshootings, Haare färben und Sex & the City. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten bis wir uns das nächste Mal sehen und hoffe noch vor Weihnachten die Mädchen besuchen zu können.

Ich habe einen neuen Job angenommen! Da ich jetzt alleine wohne ist alles doch ein bisschen teurer meine Wohnung ist auch jetzt circa drei Mal so groß wie mein kleines Zimmerchen und ist perfekt am Rhein gelegen. Also musste ein neuer Job her und ich zurück hinter die Kaffeemaschine. Ich kellnere also wieder und es macht mir richtig Spaß! Das Team und die Gäste sind ein Traum! Entgegen meines Lebenslaufes arbeite ich nämlich nicht wieder in einem Sternerestaurant sondern in einem Mutti-Café! basics-2

Ihr seht in den letzten Monaten ging es ein bisschen rund in meinem Leben. Der Blog ist dadurch leider tatsächlich etwas zu kurz gekommen. Aber manchmal braucht man einfach ein bisschen Zeit bis sich alles wieder ordnet und in gewohnten Bahnen verläuft.

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *