Ein paar von euch haben es bestimmt schon auf Instagram mitbekommen, dass ich mir vor kurzer Zeit ein Pinselset von Real Techniques gegönnt habe und natürlich muss eine ausführliche Review dazu folgen.
Das Set fasst 4 Pinsel in Originalgröße und ist unter anderem inzwischen auch bei DM erhältlich. Ich habe meine jedoch über Amazon bestellt, hier sind die Pinsel auch noch ein paar Euro günstiger. Zusätzlich war noch ein Etui dabei – meiner Meinung nach jedoch super hässlich und lieblos gestaltet und ist deswegen in meine Backup Kiste gewandert.
Mir ging es auch von Anfang an hauptsächlich um die Pinsel. Diese werden über Youtube, Instagram und alle möglichen Social Media Plattformen dermaßen gehyped und oft mit Zoeva Pinseln verglichen. Ich persönlich habe keine Erfahrung mit Zoeva, weil mir die Pinsel einfach immer zu teuer waren. Meine Pinsel stehen nämlich nicht fein säuberlich in einem Ikea Blumentopf auf meinem Schminktisch, sondern befinden sich die meiste Zeit in meiner Schminktasche da ich ja eh jedes Wochenende woanders schlafe. Dafür wären mir Zoeva Pinsel viel zu schade. Das Set fasst einen Buffing Pinsel, einen Konturierpinsel, einen spitzen Foundation-Pinsel und einen Detailpinsel.
Die Pinsel sind super weich und ehrlich gesagt auch sehr, sehr schön anzusehen und anzufassen. Sie haaren überhaupt nicht und auch den ersten Waschgang haben sie bisher unversehr überlebt. Alle nehmen die Farbe sehr gut auf ohne diese zu schlucken.

Konturpinsel: Der Pinsel ist sehr weich gefasst und zum konturieren des Gesichts gedacht. An sich gefällt mir der Pinsel wirklich sehr gut, lediglich das richtige Produkt muss dazu gefunden werden. Ich nutze zum konturieren meistens meinen Hoola Bronzer von Benefit – dieser bringt meiner Meinung nach jedoch den perfekten Pinsel mit sich. Den Mac Bronzer in der Farbe refined golden aus der damaligen “Hey, Sailor” LE nutze ich auch super gerne und ich denke grade für Puderprodukte ist dieser Pinsel super geeignet. Jedoch ist komplett unbrauchbar für gel- oder flüssig Bronzer, dafür ist der Pinsel leider zu lose gebunden und so entsteht keine schöne Kontur, sondern blendet diese eher weg.

Buffing Pinsel: Ich nutze diesen Pinsel zum auftragen von Rouge. Sehr gut kann ich ihn mir auch für den Auftrag von losem Puder vorstellen, lediglich ist er mir dazu persönlich einfach zu klein. Aber für Leute die gerne ihre T-Zone mit einem anderen Produkt setten ist dieser Pinsel bestimmt auch geeignet. Ich nutze für normales Puder lieber einen Kabuki aber das ist Ansichtssache.

Foundation-Pinsel: Der Pinsel ist im Vergleich zu den oben beschriebenen viel fester gebunden und lässt damit einen genaueren Auftrag zu. Auch hier ist mir der Pinsel für den normalen Auftrag von Make-Up zu klein. Außerdem nutze ich dafür auch mein Make-up Ei damit es nicht zu maskenhaft wird. Meine Empfehlung ist hier die Benutzung zum Auftrag von Highlighter. Ich selber trage wirklich selten Highlighter aber nutze ich mal einen wird definitiv zu dem Foundation-Pinsel von Real Techniques gegriffen.

Detailpinsel: Der kleinste Pinsel im Set ist ebenfalls sehr fest gebunden und ist zum punktiertem Auftrag von was auch immer geeignet. Ob Concealer oder Campuflage z.B. Ich habe ihn zum Auftrag von Lippenstift genutzt und bin wirklich sehr zufrieden über den Auftrag. Die Größe ist mir für einen anderen Verwendungszweck jedoch auch wieder zu klein.

Alles in Allem finde ich die Pinsel wirklich super und bin glücklich sie jetzt zu besitzen, würde das Set dennoch nicht nochmal nach kaufen. Ich selber hatte vorher keine wirkliche Auswahl was Gesichtspinsel betrifft da ich dazu neige immer die gleichen Pinsel zu verwenden. Ich hatte sowieso nie wirklich das Bedürfnis nach einer Auswahl. Seit einigen Wochen trage ich jedoch auch wieder Makeup und war auf der Suche nach dem perfekten Pinsel für die Indefectible Sculpt Palette von L’oréal Paris. Leider ist in diesem Set kein passender Pinsel für das Produkt enthalten, ergänzend habe ich mir jedoch noch ein anderes Pinsel-Set gekauft. Die passende Review dazu dürft ihr in nächster Zeit erwarten. Trotzdem bin ich glücklich über die vier Real Technique Pinsel die es jetzt in meiner kleinen Sammlung gibt und bin mir sehr sicher diese sehr häufig zu benutzen.
Habt ihr vielleicht Pinsel Empfehlungen die ich mir unbedingt mal ansehen sollte?

You May Also Like

8 comments

Reply

Hallo.

Sehr schöne Vorstellung und tolle Bilder 😉
Da ich mich sehr selten schminke, brauche ich kein Pinselset. Eine Freundin von mir hat sich vor einen Monat ein pinkes Set von Zoeva geholt und liebt es 😉

lg

Reply

Sehr tolle Pinsel. Bei mir stehen auch noch einige auf der Wishlist, aber bisher habe ich den Pinselkauf immer aufgeschoben 😀

Liebe Grüße
http://hydrogenperoxid.net

Reply

Wenn ich tatsächlich Ahnung hätte, wie man sich schminkt, würde ich mir vermutlich auch mal Pinsel zulegen. Ist aber nicht der Fall und meistens laufe ich einfach ungeschminkt durch die Gegend 😀 Deine Fotos finde ich aber sehr schön, und den Beitrag auch.
Liebe Grüße 🙂

Reply

Ich bin auch noch auf der Suche nach guten Pinseln, also danke für die Inspiration 🙂
Deine Fotos sind übrigens auch sehr gelungen!

Liebst
Justine

Reply

Sehr schön mal so eine ausführliche Vorstellung zu sehen. Ich überlege auch schon lange in die Zoeva Pinsel zu investieren, aber irgendwie sind mir die wirklich etwas zu teuer. Vielleicht sind die von Real Technicus dann eine gute Alternative.

Liebe Grüße
Lara

https://absolutely-amazed.blogspot.de

Reply

Ich habe suchlange überlegt, ob ich nun ein Real Techniques Pinsel Set brauche oder mir doch lieder die Pinsel enzelnd bei Zoeva kaufe. Letztelende habe ich mich für Zoeva entschieden und mir genau die Pinsel gekauft die ich auch tatsächlich brauche <3 ein ganz kleines bisschen bereue ich das zwar nach deiner Review, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden
Liebste Grüße
Sassi
http://www.besassique.blogspot.de

Reply

Die Pinsel sehen schon auf den Fotos sehr hochwertig verarbeitet aus. Solche Sets wären aber nichts für mich, da ich zum Beispiel den Foundation-Pinsel gar nicht nutzen würde 🙂
Liebe Grüße,
Missi von Himmelsblau

Reply

Irgendwie benutze ich nie Pinsel und sehe den Sinn hinter so vielen Pinseln nicht. Ok, Rougepinsel und Lidschattenpinsel. Das war's dann aber auch 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *